test

Mittelschule Niederviehbach
Schulstraße 1
84183 Niederviehbach
Telefon: 08702 92457-0
sekr@hs-niederviehbach.de

Projekt "WaageMut" für die 9. Klasse


Bereits zum wiederholten Male fand an der Mittelschule Niederviehbach der Projekttag „WaageMut“ für die 9. Jahrgangsstufe statt. Rita Ferstl und Marit Bankmann gestalteten über einen Vormittag hinweg diesen Workshop.

„WaageMut“ – was heißt das überhaupt? Jugendliche in der Pubertät haben ein großes Interesse und Bedürfnis, Anregungen zu bekommen, wie sie zu einer gelingenden Partnerschaft beitragen können.

Ziel der Veranstaltung war, die Jugendlichen dazu zu ermuntern, abzuwägen und den Mut zu haben, zu ihrer Entscheidung zu stehen. Verantwortung zu übernehmen, für sich und für den Partner und gemeinsam auch die Konsequenzen zu tragen, das ist das Fundament einer stabilen und harmonischen Beziehung; nicht nur in der Keimzelle der Familie sondern auch im öffentlichen Leben.

Den Referentinnen war es wichtig, „gemeinsam mit den Schülern ein Basiswissen über Fruchtbarkeit zu entwickeln und mit  gefährlichem Halbwissen aufzuräumen, da dies oft zu ungewollten Schwangerschaften führt.“  Farbenfroh, plastisch und mit viel Humor veranschaulichten Ferstl und Bankmann dabei manches „Tabu-Thema“.

Das Projekt ist bewusst als gemischtgeschlechtliche Veranstaltung im Klassenverband angelegt, um nicht nur die Wertschätzung für sich selbst, sondern auch gegenüber dem anderen Geschlecht zu fördern.

Ferstl sieht in dieser Veranstaltung  die Möglichkeit, Abwägungsprozesse – an einer Waage verdeutlicht- einzuüben. Diese helfen den Heranwachsenden,  kluge Entscheidungen zu treffen - nicht nur in Bezug auf Verhütung.

Die modernen Medien vermitteln oft eine Vorstellung von Beziehung, die nicht der Realität entspricht. Der Druck, was wann in einer Beziehung passieren muss, ist groß, genauso eine gewisse Orientierungslosigkeit und die Suche nach Vorbildern.

Der Workshop diente dazu, die Jugendlichen auf ihrer Suche zu bestärken, diesen Druck zu vermindern und mögliche Wege zu einer glücklichen Partnerschaft aufzuzeigen. Die rege Beteiligung und die abschließenden Statements zeigten, dass die Jugendlichen den Workshop für sehr gewinnbringend erachteten. Mädchen (15): „Kann ich weiterempfehlen!“; Junge (14): „Beide Geschlechter wurden mit dem Bild in der Mitte gut erklärt und es war schön gemacht. Das Thema Verhütung hat mich besonders interessiert.“ Lernziel erreicht!

 

 

 

 

zurück

Termine

<Mai 2021>
MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Unser Schulmotto

"Wir wollen eine Schule sein, in der Wissen und Werte in einer angenehmen Atmosphäre für alle Beteiligten nachhaltig vermittelt werden."