test

Mittelschule Niederviehbach
Schulstraße 1
84183 Niederviehbach
Telefon: 08702 92457-0
sekr@hs-niederviehbach.de

"Die unsichtbare Macht der Digitalisierung"


In diesem Schuljahr beschäftigt sich die gesamte Schulfamilie mit der Thematik der Digitalisierung, die durch Corona einen rasanten Boom erlebt hat. Unsere Schüler, Ihre Kinder, sind von digitalen Medien alltäglich umgeben, zu Hause und in der Schule. Wir als Schule wollen diese Medien gewinnbringend und zielgerichtet einsetzen, sie sollen ein Werkzeug sein und uns alle im Alltag unterstützen. Dabei ist es jedoch wichtig, auch die „Nebenwirkungen“ der Digitalisierung nicht aus dem Blickfeld zu verlieren. Welche Problematiken tauchen auf, wenn der Konsum dieser Medien nicht gesteuert und gelenkt wird? Welche Apps machen süchtig oder sind gefährlich? Wo liegen die Gefahren konkret? Wie finden Eltern einen guten Mittelweg?

All diesen Fragen ist Martin Seidl, Diplom Sozialpädagoge und hauptberuflich am Gesundheitsamt in Rosenheim angestellt, am Montagabend im Rahmen eines Vortrags in der Mittelschule nachgegangen. Herr Seidl ist Suchtpräventionsfachkraft und führt seit 8 Jahren regelmäßig Medien-Workshops mit Schülern durch. Seit 6 Jahren hält er Elternvorträge zu dem Thema. Das Angebot wurde rege wahrgenommen. Den Kontakt stellte unsere Sozialpädagogin Frau Agnes Achatz her. Die Referentenkosten übernimmt das Landratsamt, Fachbereich Jugendsozialarbeit. Herzlichen Dank!

zurück

Termine

<Januar 2022>
MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

BOM Klasse 8

Unser Schulmotto

"Wir wollen eine Schule sein, in der Wissen und Werte in einer angenehmen Atmosphäre für alle Beteiligten nachhaltig vermittelt werden."